Studenten der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg zu Besuch in Hessigheim

29.09.2017
Auch in diesem Jahr wurde Bürgermeister Günther Pilz von der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg zur Abhaltung von Vorlesungen
für den  Abschlussjahrgang mit dem Vertiefungsschwerpunkt New Public Management gebeten.
Zum Abschluss der Vorlesungen wurde die Gruppe vom Bürgermeister nach Hessigheim eingeladen, wo es mit einer historischen Ortsführung, durchgeführt von unserem Heimatpfleger Gerhard Haiber viel Interessantes über unsere Gemeinde zu erfahren galt.
Vor Ort lauschten die Studierenden den Worten von Gerhard Haiber, der die Ortshistorie und Charakteristik der Gemeinde Hessigheim mit all ihren vielseitigen Facetten anschaulich erläuterte.
Außerdem interessierte sich die Gruppe für das Landschaftsparkprojekt Dreschschuppengelände als Ergebnis der Bürgerbeteiligung aus dem Gemeindeentwicklungsplan, welchen Bürgermeister Günther Pilz dann in den Grundzügen erläuterte.
Sichtlich beeindruckt von der Gemeinde und dem bürgerschaftlichen Engagement freute sich die Gruppe natürlich auch darüber, dass der Abschluss dieser Exkursion im Gässles Stüble in der Mittelgasse durchgeführt wurde.