Gewaltpräventionskurs in Hessigheim erfolgreich beendet

14.07.2017
Selbstbewusst und mental gestärkt haben Hessigheims Vorschul- und Grundschulkinder den Gewaltpräventionskurs unter Leitung von Uschi Daub aus Erligheim beendet.

Unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Günther Pilz konnte das Selbstbehauptungstraining in einer gemeinsamen Aktion des Fördervereins MACHMIT der Felsengartenschule, der Evangelischen Kirchengemeinde Hessigheim sowie den Elternbeiräten der Kindergärten Angelgasse und Trollingerstraße kostenlos für alle Hessigheimer Vorschul- und Grundschulkinder angeboten werden.

Bewusst hat man sich für Uschi Daub entschieden. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen im Bereich Selbstbehauptungs-, Selbstverteidigungs- und Antigewalttraining ist ihr Kursprogramm in vielen Schulen und Einrichtungen stark nachgefragt. Fragen zu den Themen Gewaltprävention und sexueller Missbrauch wurden im Kurs sensibel thematisiert und beantwortet.

Auf einem den Kursen vorgeschalteten Elterninformationsabend erhielten die Eltern der Vorschul- und Grundschulkinder grundlegende Informationen zum Ablauf der Kurse und wichtige Tipps für den Umgang mit ihren Kindern, was dieses Thema anbelangt.

Ein besonderer Dank ergeht an den Förderverein MACHMIT der Felsengartenschule, die Evangelische Kirchengemeinde Hessigheim sowie an die Elternbeiräte der Kindergärten Angelgasse und Trollingerstraße, die dieses sinnvolle Angebot gemeinsam mit der Gemeinde Hessigheim ermöglichten.