Hessigheim nicht mehr die kleinste Gemeinde im Landkreis

21.11.2017
Eine Mitteilung von „historischem Ausmaß“ hatte Bürgermeister Günther Pilz in der jüngsten Gemeinderatsitzung zu verkünden.
Seit dem 01.10.1978 wird die Gemeinde Hessigheim als die kleinste Gemeinde im Landkreis Ludwigsburg geführt, davor war das die Gemeinde Erligheim.
Nach nunmehr knapp 40 Jahren hat sich das wieder geändert und Hessigheim gibt die „Rote Laterne“ an die Gemeinde Freudental ab.
Laut Mitteilung des Statistischen Landesamtes hat Hessigheim die Kommune Freudental zum Stichtag 30.09.2016 (neue Erhebungen gibt es noch nicht) überholt.
Der Bürgermeister konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, zumal die Einwohnerzahl in Hessigheim die der Gemeinde Freudental um genau 1 Person übersteigt.
Hessigheim zählte zum Stichtag 2454 Einwohner.