Aus der Arbeit des Gemeinderats:

11.12.2019
Einrichtung eines Waldkindergartens
Eine Initiativumfrage mit deutlicher Interessensbekundung aus der Elternschaft ist bei Gemeinderat und Bürgermeister auf fruchtbaren Boden gefallen: Der Gemeinderat hat in der vergangenen Sitzung im Grundsatz das Vorhaben beschlossen, einen eingruppigen Wald- oder Naturkindergarten einzurichten. Bis die ersten Kinder „in den Wald“ können, wird es noch einige Zeit dauern, da auch für Naturkindergärten ein förmliches Genehmigungsverfahren notwendig ist und weitere vorbereitende Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Beschaffung eines Spindelmähers
Dem Anliegen des Sportvereines, einen gebrauchten Spindelrasenmäher zur effizienteren Pflege des neuen Spielfeldes in Ergänzung zu beschaffen, kam der Gemeinderat nach.

Bebauungspläne
„Südöstlich der Felsengärten“ und „Westlich der Seitenstraße“
Der Gemeinderat hat die förmlichen Satzungsbeschlüsse zu den beiden Bebauungsplänen gefasst.

Neben weiteren kleineren Anfragen aus der Mitte des Gremiums dankten Bürgermeister Günther Pilz und stellvertretender Bürgermeister Bernd Schaaf allen Ehrenamtlichen für ihre geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Jede und Jeder einzelne von ihnen trug damit dazu bei, dass Hessigheim so liebens- und lebenswert ist.

An die öffentliche Gemeinderatssitzung schloss sich eine nichtöffentliche Beratung des Gremiums an.