E I N S A T Z :

24.04.2020
Zu einem Gebäudebrand wurden die Feuerwehren aus Mundelsheim, Hessigheim, Großbottwar und Ludwigsburg um 16.10 Uhr in die Heinrich-Maulick-Straße nach Mundelsheim alarmiert.

Im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen und hatte zu einer starken Verrauchung des gesamten Treppenhauses geführt. Da beim Notruf die Meldung eingegangen war, dass sich noch einige Personen im Gebäude befinden sollen, mussten mehrere Trupps unter Atemschutz das gesamte Wohnhaus durchsuchen. Eine Person konnte dabei aufgefunden und gerettet werden; die restlichen Bewohner hatten sich bereits selbständig in Sicherheit gebracht.
Das Wohngebäude ist aufgrund des Brandschadens nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner mussten deshalb in einer Notunterkunft untergebracht werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren und der Kreisbrandmeister mit insgesamt acht Fahrzeugen. Der Rettungsdienst sowie drei Notärzte waren mit elf Fahrzeugen vor Ort. Ebenfalls im Einsatz war eine Streife der Polizei.

(Weitere Bilder finden Sie rechts in der Bildergalerie)


Foto Einsatzstelle